Feedback

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Bildung ohne Grenzen

Arbeit und Leben ist die Weiterbildungseinrichtung des Deutschen Gewerkschaftsbundes und der Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen.
Wir sind ein starker Partner in Fragen der sozialen und politischen Bildung. Bei der Wissensvermittlung legen wir besonderen Wert auf Fairness, Gleichberechtigung und die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Aktuelles


30.06.2015

Herzlich willkommen! Neuer Kollege im Programm „Arbeit beim Partner“

Herzlich willkommen heißen wir Thibault Bétrémieux, der seit Mai bei uns im Rahmen der Stelle „Arbeit beim Partner“ tätig ist. Die Stelle wird vom Deutsch-Französischen-Jugendwerk (DFJW) gefördert. Für ein Jahr ist der Franzose aus Saint-Maur-des-Fossés für den Jugendbildungsbereich bei Arbeit und... mehr ...

08.06.2015

Atedal in Düsseldorf

In den nächsten fünf Tagen beschäftigen sich Experten aus dem Bereich der Erwachsenenbildung mit den Praxisbeispielen und Ansätzen von Arbeit und Leben NRW. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, welche alternativen Methoden und Techniken geeignet sind, Kompetenzen benachteiligter junger und älterer... mehr ...

03.06.2015

FreedomKeepers in Budapest

Vom 14. - 15. Mai fand an der Andrássy Universität Budapest ein weiterer Workshop des Netzwerkes FreedomKeepers statt. Knapp 30 deutsche und ungarische Teilnehmer und Teilnehmerinnen kamen zusammen um sich zwei Tage lang über modernen Menschenhandel zu informieren und auszutauschen. Arbeit und... mehr ...

02.06.2015

Aktuelles Seminarangebot für Gleichstellungsbeauftragte -Zweites Halbjahr 2015

Topaktuell! Mit unserem Seminarangebot für das zweite Halbjahr 2015 unterstützen wir Gleichstellungsbeauftragte dabei, ihre anspruchsvollen Aufgaben zu bewältigen. Gleichzeitig geben wir ihnen die Möglichkeit, Netzwerke zu bilden. Weitere Informationen und Anmeldung  mehr ...

02.06.2015

„Wandern zwischen den Welten“: Präsentation der Ergebnisse und Workshop

Immer mehr Menschen verlassen ihre Heimatländer, um sich anderorts ein neues Leben aufzubauen – einige freiwillig, viele unfreiwillig in der Hoffnung auf Arbeit und Sicherheit. Den Fragen mit welchen Gefühlen sie dabei auf ihr Leben, das sie zurücklassen mussten, zurückblicken und welche... mehr ...


Kurzlink zu dieser Seite: http://goo.gl/6jlpI