SchuB

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Projektbeschreibung

Das Projekt SchuB – Schule und Beruf – ist ein Angebot an Haupt- und Realschulen sowie Förderschulen in Hamm. Ziel ist es,  Jugendliche in einzelnen Unterrichtsstunden oder Projekttagen auf das Berufsleben vorzubereiten. Dies geschieht im Rahmen folgender Themenschwerpunkte:

  • Bewerbungstraining und Assessment Center
  • Schulungen in sozialer Kompetenz
  • Benimmtraining für den Berufseinstieg
  • Berichte aus dem Arbeitsalltag
  • generationenübergreifendes Arbeiten in handwerklichen Projekten
  • Werksführungen in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen
  • Veranstaltungen mit Unternehmen (z.B. Berufsinfomesse)

SchuB greift dabei auf das Potenzial von älteren, berufserfahrenen Menschen zurück. So führen ehemalige Personalverantwortliche simulierte Vorstellungsgespräche durch, üben den Einstellungstests vergleichbare Aufgaben ein und erläutern die Erwartungen von einstellenden Arbeitgebern. Andere Experten berichten aus der Arbeitswelt, bereiten auf die Praktikumszeit vor und führen durch ihr ehemaliges Werk. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Generationenwerkstätte mit vielfältigen praktischen Tätigkeiten. Eine Reihe von Kooperationspartnern aus der Wirtschaft ermöglicht den Kontakt zwischen Schulen und Betrieben etwa durch Werksbesichtigungen oder Schulpartnerschaften.

Getragen wird SchuB von Arbeit und Leben DGB/VHS NW e.V. in Kooperation mit der Volkshochschule Hamm, die zusammen bereits das Projekt AGE ins Leben gerufen haben. Das Projekt startete Mitte 2006 und läuft voraussichtlich bis August 2016. Finanzielle Unterstützung und Beratung gewährte zunächst die Agentur für Arbeit Hamm. Seit August 2014 wird SchuB durch den Europäischen Sozialfonds ESF und das Land Nordrhein-Westfalen teilfinanziert.

 

  

 

 

Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/chLwDU

Zusätzliche Informationen

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne