Politische Bildung in Aktion

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Politische Bildung in Aktion

Arbeit und Leben NRW hat sich zwischen 2012 und 2016 jedes Jahr am Programm „Europa gestalten - Politische Bildung in Aktion“ der Bundeszentrale für politische Bildung und die Robert Bosch Stiftung beteiligt: Dabei hatten junge Menschen aus Europa die Möglichkeit, ihre eigene Projektidee in einer Einrichtung der politischen Bildung in Deutschland zu realisieren oder sich in laufende Aktivitäten einzubringen. Ziel des Programms war es, den Austausch und die Vernetzung der politischen Bildung in Europa zu fördern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verbrachten bis zu drei Monate in unserem Team und knüpften wichtige Kontakte.

Bei uns waren insgesamt sechs junge Fachkräfte der politischen Bildung aus Ungarn zu Gast und haben spannende Impulse für die weitere Arbeit gesetzt:

  • 2010/2011 führten wir zusammen mit der Hans-Böckler-Stiftung das Projekt Du studierst - Wir helfen durch: Dabei stand der Vergleich der Förderung von Studierenden in Deutschland und Ungarn im Mittelpunkt.

  • Seit 2012 setzen wir uns im Projekt FreedomKeepers in einem europaweiten Netzwerk gegen Menschenhandel und für sichere Migration ein: Dieses Engagement wurde in 2016 im Rahmen des Programms „Politische Bildung in Aktion“ erfolgreich fortgesetzt.

  • 2013 entstand mit EU_topia eine Plattform für den Zeitgeist der europäischen Jugend: In einem Ideenwettbewerb, Interviews und Diskussionen fanden die Zukunftsthemen junger Menschen einen Platz:

    • Virtuelle Ausstellung der Beiträge zum Ideen-Wettbewerb und Broschüre 
      Projektergebnisse 
    • Film „Being young in Europe“: 1. Preis beim Ideenwettbewerb und Zeugnis der europäischen Träume 22 junger Menschen aus 13 Ländern
       

  • Angeregt durch den NSA-Skandal wurde 2014 mit dem Projekt Internet und Demokratie eine Kooperation mit dem Düsseldorfer Ableger des Chaos Computer Clubs gestartet: Im Zentrum steht das Thema Datenschutz.

  • Die Zahl der Menschen, die in Deutschland ein neues Zuhause suchen, ist in 2015 stark angestiegen: Unser Comic-Projekt Wandern zwischen den Welten setzt den Biografien diverser Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund ein kreatives Denkmal: Das Projekt gab den Anstoß für unsere Workshops, die junge Leute mit und ohne Fluchterfahrung zusammenbringen.
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/QTZK3V

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e. V.
Landesarbeitsgemeinschaft

Für allgemeine projektübergreifende Fragen
Fon: 0211 938 00-0
Fax: 0211 938 00-25
Homepage: www.aulnrw.de
E-Mail: info(at)aulnrw.de

Anreisebeschreibung

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne