Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Gesund älter werden im Stahlwerk - Eine Kooperation von Arbeit und Leben Nordrhein-Westfalen und ArcelorMittal Duisburg im Bereich Gesundheit und Prävention

Mit einem speziell für die Wechselschichtteams des Stahlwerkes konzipierten zweitägigen Seminarangebot werden die Kompetenzen der Mitarbeiter im Bereich Gesundheit und Prävention gestärkt.

Unter dem Titel "Leistung und Gesundheit – gesund älter werden im Betrieb" setzen sich die Teilnehmer mit dem Themenspektrum Arbeit, Alter(n), Gesundheit unter besonderer Berücksichtigung von Schichtarbeit auseinander.
Ein wesentlicher Aspekt des Seminarangebotes ist das gemeinsame Lernen im Team und der kollegiale Austausch innerhalb des Schichtteams.
Neben Informations- und Diskussionsangeboten zu gesundem Verhalten am Arbeitsplatz und im Alltag umfasst das Seminar Informationen zur Ernährung bei Wechselschicht sowie praktische Trainings (Sport und Bewegung) und Übungen zur Entspannung.
Die Erarbeitung von praxis- bzw. alltagstauglichen Bewältigungsformen von Stress, Arbeitsbelastungen, Wechselschichtarbeit und ein individueller Aktionsplan zur Verbesserung des eigenen Gesundheitsverhaltens sind Ziele der Weiterbildung.

Insgesamt wurden zwischen Oktober 2007 und November 2008 10 Seminare realisiert, an denen 124 Wechselschichtarbeiter aus den Bereichen Schmelzbetrieb und Stranggießanlage teilgenommen haben. Die Teilnehmer haben das Seminar sehr positiv bewertet und eine Fortführung und Vertiefung des Themas gewünscht - gerade auch mit Wissen um ihre Arbeitsbedingungen, die besonders altern(s)sensibel sind und vorzeitige Alterungsprozesse begünstigen.

Parallel zu den Angeboten für die Schichtarbeiter wurde die Projektkooperation im Kernmodul Gesundheit und Prävention ergänzt mit einem Weiterbildungsangebot für den Betreiber und die Mitarbeiterinnen der Kantine von ArcelorMittal zum Thema "Aufgaben und Chancen der Gemeinschaftsverpflegung".  
Die Bildungs- und Beratungsangebote hatten die Verbesserung der Qualität der Gemeinschaftsverpflegung und seiner Darbietung zum Ziel.

Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/SmJVcQ

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e. V.
Landesarbeitsgemeinschaft

Für allgemeine projektübergreifende Fragen
Fon: 0211 938 00-0
Fax: 0211 938 00-25
Homepage: www.aulnrw.de
E-Mail: info(at)aulnrw.de

Anreisebeschreibung

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne