Veranstaltungen

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

„weiblich – qualifiziert – zielstrebig. Fachfrauen für den Unternehmenserfolg"

Im Rahmen des Projektes „female PROFESSIONALS“ wurde in Kooperation mit Competentia NRW, Kompetenzzentrum Westfälisches Ruhrgebiet am 21. Juni 2012 im Rathaus Dortmund die Veranstaltung mit zahlreichen interessierten Teilnehmenden ausgerichtet.  

Rund 100 Vertreterinnen und Vertreter aus den Unternehmensbereichen Personal, Interessenvertretung und Gleichstellung informierten sich über erfolgreiche Projekte, innovative Ideen und gute Beispiele aus der betrieblichen Praxis. „Die Potenziale von Fachfrauen als Erfolgfaktor für Unternehmen sind aktuell ein Thema, an dem großes Interesse besteht. Demografischer Wandel und Fachkräftemangel erfordern und ermöglichen neue Wege und Zukunftsperspektiven für die Erwerbstätigkeit und auch die Aufstiegsorientierung von Frauen in Betrieben“, resümiert Jürgen Lange (Projektkoordinator female PROFESSIONALS). Darüber, dass dieser Fachaustausch dazu einen wichtigen Beitrag geleistet hat, waren sich die Anwesenden einig. Die Veranstaltung war sehr hilfreich, um einen Überblick über die vielfältige Landschaft zu bekommen, in der sich die verschiedenen Institutionen und Projekte dem Thema nähern und auch um neue Arbeitskontakte herzustellen oder lose Knoten wieder zu einem dichteren Netz zu verknüpfen.

Impressionen

<media 1782 - download "Initiates file download">Einladungsflyer </media>

<media 1754 - download "Initiates file download">01 Gudrun Richter-Witzgal, Maresa Feldmann - Fachkräftemangel und Frauenpotentiale</media>

<media 1771 - download "Initiates file download">02 Ursula Bobitka - Competentia Westfälisches Ruhrgebiet</media>

<media 1772 - download "Initiates file download">03 Cornelia Scholz - female Professionals</media>

<media 1773 - download "Initiates file download">04 Robert Schwanitz - Bindung von High Potentials in Dortmund</media>

<media 1774 - download "Initiates file download">05 Bettina Long - PE und Karriereberatung an der FH Dortmund</media>

<media 1775 - download "Initiates file download">06 Bahar Haghanipour, Daniela Kamp - Mädchen in die TU Dortmund</media>

<media 1776 - download "Initiates file download">07 Katja Sträde - Potentialberatung</media>

<media 1777 - download "Initiates file download">08 Doreen Wandelt - Fortbildungsangebote für Frauen im Handwerk</media>

<media 1778 - download "Initiates file download">09 Maike Nigge - beruflicher Wiedereinstieg</media>

<media 1779 - download "Initiates file download">10 Dr. Sabine Kiunke - Familienbewusste Unternehmen</media>

<media 1780 - download "Initiates file download">11 Susanne Kerschek - Top in Führung</media>

<media 1781 - download "Initiates file download">12 Ulrike Weber - Frauen gehen in Führung - Aufstiegsorientierung in Verkehrsunternehmen</media>

"Fachkräfte gewinnen und halten - Potenziale von Frauen fördern"

Erfreulich hoch war die Beteiligung an unserer Informationsveranstaltung "Fachkräfte gewinnen und halten - Potenziale von Frauen fördern",  die am 15. Februar in Hamm statt fand. Die hohe Besuchszahl, die sich aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppen zusammen setzte, spiegelt die Bedeutung des Themas wider. Unternehmen, Berufsverbände, Gewerkschaften, Arbeitsagenturen, Gleichstellungsbüros und Weiterbildungseinrichtungen beteiligten sich am regen Informationsaustausch mit Arbeit und Leben NRW.  

"Jeder und jedem muss klar sein, dass Frauen in ihrem Berufsleben stärker gefördert werden müssen", konstatierte Regina Schumacher-Goldner, Direktorin der VHS Hamm. Vorgestellt wurden innovative Ansätze, Fördermöglichkeiten und Kooperationen für den Einsatz zur Weiterbildung von Frauen.

Das Team von female PROFESSIONALS hat interessierten Betrieben die Beteiligung am Projekt angeboten. Bis zum nächsten Jahr haben Unternehmen Zeit, sich zu beteiligen. 

<media 1765 - download "Initiates file download">Programm</media>

<media 1754 - download "Initiates file download">01 Maresa Feldmann -  Fachkräftemangel in Deutschland</media>

<media 1755 - download "Initiates file download">02 Jürgen Lange - Female Professionals
</media>

<media 1756 - download "Initiates file download">03 Marithres van Bürk-Opahle, Uta Armbrust - Auf Frauen bauen</media>

<media 1757 - download "Initiates file download">04 Udo Gonsirowski - Stadtwerke Hamm - Familienbewusstes Unternehmen</media>

<media 1758 - download "Initiates file download">05 Alexandra Malinka - FAMILIENbewusste Unternehmen</media>

<media 1759 - download "Initiates file download">06 Karin Kaplan, Elke Friebel - Karrierewege von Frauen
</media>

<media 1761 - download "Initiates file download">07 Ruth Weber, Anke Jauer - Kompetenzzentrum Frau & Beruf</media>

<media 1762 - download "Initiates file download">08 Petra Vonier - Förderung von Frauen im SGB II</media>

<media 1760 - download "Initiates file download">09 Martina Leyer - Potenziale von Berufsrückkehrerinnen nutzen und fördern
</media>

<media 1764 - download "Initiates file download">10 Wera Pöhler - Initiative zur Fachkräftesicherung NRW
</media>

 

 

 

 

 


Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/bFrMWj

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e. V.
Landesarbeitsgemeinschaft

Für allgemeine projektübergreifende Fragen
Fon: 0211 938 00-0
Fax: 0211 938 00-25
Homepage: www.aulnrw.de
E-Mail: info(at)aulnrw.de

Anreisebeschreibung

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne

Claudia Bednarski

Bildungsreferentin

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 24
Fax: 0211 - 938 00 29

Ariane Münchmeyer

Bildungsreferentin

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 23
Fax: 0211 - 938 00 25

Annett Tiedtke

Verwaltung

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 30
Fax: 0211 - 938 00 29