Erinnern für die Zukunft

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Erinnern für die Zukunft

„Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.“
(Bundespräsident Richard von Weizäcker am 08. Mai 1985)

Bergen-Belsen
Theresienstadt
Lidice Gedenkstätte

Die Erinnerung an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft gehört zu den zentralen Aufgaben der politischen Jugendbildung, der sich auch Arbeit und Leben NRW verpflichtet fühlt.

Aktuell bietet Ihnen Arbeit und Leben NRW auf Anfrage folgende Veranstaltungsformen:

  • Tagesexkursionen zur Gedenkstätte Bergen-Belsen
  • Exkursionen zu den NS-Gedenkstätten in NRW
  • mehrtägige Gedenkstättenfahrten nach Auschwitz und Majdanek

Im Rahmen unserer Fahrten nach Tschechien gehören ein Besuch der Gedenkstätte der 1942 als „Vergeltungsmaßnahme“ von deutschen Einheiten völlig zerstörten Gemeinde Lidice und der Gedenkstätte an das Konzentrationslager Theresienstadt in Terezin zum festen Programmablauf.

Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/Yjb9AV

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Maria Wigbers

Bildungsreferentin

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 38
Fax: 0211 - 938 00 29

Annett Tiedtke

Verwaltung

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 30
Fax: 0211 - 938 00 29

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne