Veranstaltungen Örtlicher Arbeitsgemeinschaften

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Veranstaltungen Örtlicher Arbeitsgemeinschaften

Die Örtlichen Arbeitsgemeinschaften entwickeln jährlich ein breites Angebot an interessanten Veranstaltungen in Form von klassischen Tagesseminaren, Vorträgen, Lesungen, Konferenzen und Diskussionsrunden. Digital und in Präsenz. Diese Seite bietet eine Übersicht der aktuellen Veranstaltungsangebote.



Termine

Kursangebote >> Kursdetails


Seminarnummer

21-WB00054

Termin

14.07.2021 - 14.07.2021

Ort

VHS Aachen, Peterstraße 21-25, 52062 Aachen

Seminarinhalte:

Filmvorführung

Ausschreibung herunterladen

Für dieses Seminar ist keine Ausschreibung vorhanden.

Beschreibung

Die Dokumentation beschreibt mit Hilfe von Aufnahmen aus deutschen, amerikanischen, englischen und kanadischen Archiven die Kriegsjahre 1944 und 1945 und die Zerstörungen in der traditionsreichen Stadt Aachen. Das Inferno des Bombenkrieges, der Verlauf der Kämpfe, das Leben der Bevölkerung in Kellern, Bunkern und anderen Behausungen und die Evakuierung stehen als Beispiele für den Widersinn des Krieges. Am 21. Oktober 1944 ergaben sich die deutschen Streitkräfte der 1. US-Division. Die Stadt war sinnlos zerstört worden. Als die Schlacht beendet war, lebten noch 6 000 Aachener in ihrer Stadt, darunter Bischof van der Velden. Auf seinen Vorschlag ernannten die Amerikaner den Rechtsanwalt Dr. Franz Oppenhoff zum ersten Oberbürgermeister der Stadt nach rund 12 Jahren NS-Diktatur. Er wurde am 25. März 1945 von einem deutschen Kommandotrupp, der am Stadtrand mit Fallschirmen abgesprungen war, heimtückisch ermordet.

Entgelt: 7,50 €, ermäßigt: 6,00 €

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
https://www.vhs-aachen.de/programm/politik-gesellschaft/arbeit-und-leben/

Kosten:

7,50 €
(Ermäßigung möglich)

Kontakt:

Anna Kaliga
Email: kaliga@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -44
Fax: 0211 - 938 00 -29
Anna Kaliga
Email: kaliga@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -44
Fax: 0211 - 938 00 -29
Kurzlink zu dieser Seite: 0

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Anna Kaliga

Bildungsreferentin

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 44
Fax: 0211 - 938 00 29

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne