Seminardetails

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

20-SB00010

Termin

23.03.2020 - 27.03.2020

Ort

Ardey Hotel, Witten

Referentinnen und Referenten

Theo Joerissen

Monika Schneck

Seminarinhalte:

-Rechte und Pflichten der Schwerbehindertenvertretungen (SBV) - Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) - Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung - Die SBV ins rechte Licht rücken - Informations- und Öffentlichkeitsarbeit - Zusammenarbeit SBV mit Personalrat, Betriebsrat und Mitarbeitervertretung - Argumentation und Stellungnahme für eine erfolgreiche Gleichstellung - Pflichten der Arbeitgeberin/des Arbeitgebers - Arbeitsrechtliche Sonderregelungen für schwerbehinderte Menschen - Zusammenarbeit mit externen Anlaufstellen - Was mir noch auf den Nägeln brennt ...

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Die Anforderungen an die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung werden immer umfangreicher. Um diese professionell zu bewältigen, muss die Schwerbehindertenvertretung sowohl über eine Fülle an rechtlichem Wissen, als auch über ein hohes Maß an sozialer Kompetenz verfügen.

Das Seminar wird Ihnen die Arbeit als Schwerbehindertenvertretung bei den anstehenden Aufgaben erleichtern. Es bringt Sie auf den aktuellen Stand des für die Arbeit als Schwerbehindertenvertretung notwendigen Wissens.

Wir bieten Ihnen eine Auffrischung zum Schwerbehindertenrecht und geben praktische Hinweise zu einer strategischen SBV-Arbeit.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)980,00 €
Übernachtung304,00 €
Tagungsstättenpauschale*386,00 €
Summe1670,00 €

Kontakt:

Andreas Gronemeyer
Email: gronemeyer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -45
Fax: 0211 - 938 00 -27
Silke Abdellattif
Email: abdellattif@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -18
Fax: 0211 - 938 00 -27

Zusätzliche Informationen

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne