Seminardetails

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

20-BR00211

Termin

07.07.2020 - 07.07.2020

Ort

alfaview Seminarraum, 1 Modul à 90 Minuten

Referentinnen und Referenten

Gaston Saborowski

Seminarinhalte:

Zeit: 09.00 - 10.30 Uhr am 07.07.2020 - Begriffserklärung und Abgrenzung - Instrumente der Krisenvermeidung und -vorsorge anwenden - Krisenbewältigungsprozesse gestalten - Wirkungsvolle "Erste-Hilfe-Maßnahmen" veranlassen - Krisensituationen analysieren - Bewältigungsmaßnahmen planen und umsetzen

Ausschreibung herunterladen

  • Anleitung alfaview

  • Beschreibung

    Aufgrund der Corona-Krise stehen Betriebe und Verwaltungen und damit auch Betriebs- und Personalräte vor einzigartigen besonderen Herausforderungen. Da ist gutes Krisenmanagement gefragt.

    Was kann der Betriebs-/Personalrat tun, um die Krise - auch im Sinne der Beschäftigten - zu bewältigen?
    Welche konkreten Handlungsmöglichkeiten gibt es?

    Die Teilnehmer*innen erhalten in diesem Webinar einen Überblick über Krisenbewältigungsprozesse. Anschließend werden Handlungsmöglichkeiten vorgestellt, die aufzeigen, wie die Betriebliche Interessenvertretung die Krise angemessen meistern kann.

    Kosten:

    90,00 €

    Kontakt:

    Gerda Krug
    Email: krug@aulnrw.de
    Telefon: 0211 - 938 00 -19
    Fax: 0211 - 938 00 -27
    Nadine Müller
    Email: mueller@aulnrw.de
    Telefon: 0211 - 938 00 -20
    Fax: 0211 - 938 00 -27

    Zusätzliche Informationen

    Unsere Bildungsreferenten helfen gerne