Seminardetails

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX

Seminarnummer

19-SB00012

Termin

24.06.2019 - 26.06.2019

Ort

Welcome Hotel Meschede, Meschede

Referentinnen und Referenten

Martin Bsdurek

Andreas Gronemeyer

Seminarinhalte:

Persönliche Rechte für die Arbeit erkennen, einfordern und durchsetzen - Wem schreibe ich was, wenn z.B. - ich eine Freistellung durchsetzen möchte - ich an einer Schulungsveranstaltung teilnehmen möchte - der Betrieb die erforderlichen Kosten für meine Tätigkeit (Büro, Literatur usw.) nicht tragen will - ich an der Ausübung des Amtes gehindert werde ... Beteiligungen und Befugnisse zur Amtsausübung klären - Wem schreibe ich was, wenn z.B. - ich eine Versammlung der schwerbehinderten Menschen durchführen will - etwas auf die Tagesordnung in die Sitzung des BR/PR gesetzt werden soll - ich an Auswahlverfahren bei Stellenbesetzungen teilnehmen möchte ... Ordnung ist das halbe Leben - Erstellung einer Aktenordnung/eines Ablagesystems

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Schwarz auf Weiß müssen auch Schwerbehindertenvertretungen nicht zuletzt aus Gründen der Rechtssicherheit vieles zu Papier bringen. Sei es eine bloße Notiz, ein Aktenvermerk, ein Gesprächsprotokoll, ein Antrag oder Anschreiben an den Arbeitgeber, den Betriebs-/Personalrat oder an Behörden und Dienstleister unterschiedlichster Art.
Für Anträge gibt es oft Vordrucke, aber viele Sachverhalte müssen gesondert formuliert, verständlich dargestellt, aufgearbeitet, festgehalten und verwaltet werden. Wie organisiere ich mich und meine Arbeit? Wie helfe ich mir zunächst mit Notizen, Protokollen und Aktenvermerken und formuliere dann rechtssichere Schreiben an den Arbeitgeber?

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)750,00 €
Übernachtung169,00 €
Tagungsstättenpauschale271,00 €
Summe1190,00 €

Kontakt:

Gerda Krug
Email: krug@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -19
Fax: 0211 - 938 00 -27
Achim Pläschke
Email: plaeschke@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -17
Fax: 0211 - 938 00 -27

Zusätzliche Informationen

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne