Seminardetails

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG

Seminarnummer

19-BR00068

Termin

01.04.2019 - 05.04.2019

Ort

Hotel Weissenburg, Billerbeck

Seminarinhalte:

- Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei Betriebsänderungen - Interessenausgleich und Sozialplan gemäß §§ 111 ff BetrVG - Betriebsübergang gemäß §613a BGB - Wirtschaftliche Unterlagen für den Betriebsrat - Gesellschaftsrecht - Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung und Beschäftigungsförderung

Bitte mitbringen

Bitte bringen Sie zum Seminar, wenn möglich, eine aktuelle Ausgabe der Arbeits- und Sozialordnung von Michael Kittner (Bund-Verlag) mit.

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Betriebliche Veränderungsprozesse gehören in vielen Betrieben längst zum Alltag. Ob Umstrukturierung, Betriebsänderung oder Betriebsübergang - stets sind solche Prozesse mit Unsicherheiten für die Beschäftigten verbunden. Dem Betriebsrat kommt dabei eine besondere Rolle zu. Um dieser gerecht zu werden, benötigt er fundierte Kenntnisse zu Betriebsänderungen und Betriebsübergang. Dazu gehören auch Kenntnisse zu Möglichkeiten und Gefahren bei den Verhandlungen zum Interessenausgleich und Sozialplan. Aus anwaltlicher Perspektive werden die Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats beleuchtet. Möglichkeiten der Beschäftigungssicherung bzw. Beschäftigungsförderung werden diskutiert. Neben diesen Themen werden im Seminar Möglichkeiten der Informationsgewinnung für Betriebsräte aufgezeigt. Ein Wirtschaftsprüfer gibt zudem grundlegende Einblicke in das Lesen von Jahresbilanzen und wichtigen wirtschaftlichen Kennzahlen.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)980,00 €
Übernachtung320,00 €
Tagungsstättenpauschale*360,00 €
Summe1660,00 €

Kontakt:

Ariane Münchmeyer
Email: muenchmeyer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -23
Fax: 0211 - 938 00 -27
Michelle Zurke
Email: zurke@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -20
Fax: 0211 - 938 00 -27

Zusätzliche Informationen

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne