Seminardetails

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG

Seminarnummer

19-BR00061

Termin

21.01.2019 - 25.01.2019

Ort

Hotel See Park, Geldern

Seminarinhalte:

- § 87 BetrVG - Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats - Möglichkeiten der Informationsbeschaffung - Grundwissen zu Betriebsvereinbarungen - Das Einigungsstellenverfahren

Bitte mitbringen

Bitte bringen Sie zum Seminar, wenn möglich, eine aktuelle Ausgabe der Arbeits- und Sozialordnung von Michael Kittner (Bund-Verlag) mit.

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Die stärkste Waffe des Betriebsrats: die Mitbestimmung! Hier hat der Betriebsrat alle Möglichkeiten, initiativ zu werden, betriebliche Regelungen zu gestalten und den Arbeitgeber notfalls zu Verhandlungen zu zwingen.
Im Seminar wird intensiv auf den Paragraphen der Mitbestimmung - § 87 BetrVG - eingegangen. Was verbirgt sich hinter mitbestimmungspflichtigen Angelegenheiten und was hinter dem Initiativrecht? Die Folge der Ausübung von Mitbestimmungsrechten ist in der Regel der Abschluss einer Betriebsvereinbarung. Welche Themen hier geregelt werden können, für wen sie gelten und welche Verfahren dabei möglich sind, wird ausführlich diskutiert. Ein Rechtsanwalt gibt praktische Einblicke in mögliche Strategien zum Abschluss einer Betriebsvereinbarung. Auch das Einigungsstellenverfahren wird erläutert und mit Beispielen aus der betrieblichen Praxis verdeutlicht.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)980,00 €
Tagungsstättenpauschale*464,00 €
Übernachtung316,00 €
Summe1760,00 €

Kontakt:

Ariane Münchmeyer
Email: muenchmeyer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -23
Fax: 0211 - 938 00 -27
Michelle Zurke
Email: zurke@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -20
Fax: 0211 - 938 00 -27

Zusätzliche Informationen

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne