Seminardetails

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

19-BR00028

Termin

02.09.2019 - 04.09.2019

Ort

Mercure Hotel, Bochum

Referentinnen und Referenten

Markus Bauer

Seminarinhalte:

- Design Thinking in Theorie und Praxis - Grundlagen im Umgang mit Innovation und Nutzerzentrierung - Relevante Methoden und Tools und deren Anwendung - Neue Formen der Zusammenarbeit im Gremium durch Design Thinking

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Design Thinking ist eine schnelle, kreative Innovationsmethode. Mit Design Thinking gelingt es Betriebs- und Personalratsgremien, aus eingefahrenen Denkmustern und starren Vorgehensweisen auszubrechen und neue, bessere Lösungen bzw. Vorgehensweisen zu entwickeln. Aber Design Thinking ist mehr als eine Methode, es ist auch eine Haltung, eine andere Art, Prozesse neu zu entwickeln.

Wesentliches Merkmal ist die konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse der jeweiligen Nutzerinnen und Nutzer. Im Rahmen der Betrieblichen Interessenvertretung stehen somit die Beschäftigten im Mittelpunkt. Durch frühe Interview- und Testphasen entsteht ein intensiver Austausch zwischen den Interessenvertretungen und den Beschäftigten im Betrieb. Dadurch nehmen Interessenvertretungen die Bedürfnisse der Beschäftigten nachhaltig wahr und sie werden gleichzeitig selbst stärker wahrgenommen. Es entsteht ein aktives Miteinander
zwischen beiden Seiten.

Darüber hinaus fördert Design Thinking Betriebliche Interessenvertretungen dabei, eine neue Kultur der Zusammenarbeit im Gremium zu entwickeln, da das Wissen und die Erfahrungen aller Gremiumsmitglieder genutzt werden.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)950,00 €
Übernachtung254,00 €
Tagungsstättenpauschale*316,00 €
Summe1520,00 €

Kontakt:

Gerda Krug
Email: krug@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -19
Fax: 0211 - 938 00 -27
Michelle Zurke
Email: zurke@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -20
Fax: 0211 - 938 00 -27

Zusätzliche Informationen

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne