Seminare für JAV

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für JAV

Kursangebote >> Kursdetails


Seminarnummer

19-WB00010

Termin

13.10.2019 - 17.10.2019

Ort

Motel One am Michel

Referentinnen und Referenten

Wiebke Johannsen

Jan Hauschildt

Seminarinhalte:

Ausschreibung herunterladen

Für dieses Seminar ist keine Ausschreibung vorhanden.

Beschreibung


Die Teilnehmenden sollen im Rahmen dieser Veranstaltung Informationen zur Schifffahrt und den heute dort anzutreffenden globalen Zusammenhängen erhalten.

Zentrale Begriffe zum Thema sind Billig-laggen, Zweitregister, weltweiter Arbeitsmarkt für Seeleute, Containerisierung, Werftensterben.

Durch Gespräche, Gruppenarbeit, Exkursionen, Vorträge und Diskussionen mit Expertinnen und Experten und Betroffenen sollen die Aspekte dieser Begriffe kennengelernt, bearbeitet und reflektiert werden.

Der Hafen, der als groß, bunt, fremdländisch, spannend, weltoffen für viele Teilnehmenden doch eher als großes Unbekanntes auf der anderen Elbseite liegt, soll als Teil von Hamburg erobert werden.

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern.
Die Anreise erfolgt mit dem Zug.
Die Veranstaltungen der Woche werden an verschiedenen Orten stattfinden. Diese Orte in Hamburg werden gemeinsam mit öffentlichem Nahverkehr angefahren.
Ein gemeinsames Essen (ohne Getränke) ist im Preis enthalten.

Referent: Jan Hauschildt
Referentin: Wiebke Johansen
Koordinator: Georg Hohlwein

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)290,00 €
Übernachtung0,00 €
Tagungsstättenpauschale*0,00 €
Summe290,00 €

Kontakt:

David Mintert
Email: mintert@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -12
Fax: 0211 - 938 00 -25
Annett Tiedtke
Email: tiedtke@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -30
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/RW52mq

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne

Kontakt

Dr. David Mintert

Geschäftsführung

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 10
Fax: 0211 - 938 00 25