Seminare für Schwerbehindertenvertretungen

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Schwerbehindertenvertretungen

Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

21-BR00321

Termin

12.07.2021 - 14.07.2021

Ort

Ringhotel Katharinenhof, Unna

Referentinnen und Referenten

Karin Korthals-Scholz

Katharina Homann-Kramer

Seminarinhalte:

- Persönliche Stärken ausbauen - Konflikt- und Krisensituationen im Arbeitszusammenhang bearbeiten - Selbstfürsorge stärken - Strategien für professionelles Handeln entwickeln

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Betriebliche Interessenvertreterinnen sind häufig noch immer besonders gefordert, um als Frau in der Rolle als Interessenvertreterin anerkannt zu werden. Diese Situation erschwert ihre Arbeit, wenn sie schwierige Entscheidungs- und Gesprächssituationen meistern müssen. In diesem Seminar werden Betriebliche Interessenvertreterinnen unterstützt, diese Herausforderung zu bewältigen.

Coaching ist eine geeignete Beratungsform, eigenes Handeln zu reflektieren und neue Handlungsstrategien zu entwickeln.

Die Teilnehmerinnen erweitern ihre fachlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen, um die Interessen der Beschäftigten im Betrieb zu vertreten und im Gremium sowie beim Arbeitgeber durchzusetzen.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)820,00 €
Übernachtung178,00 €
Tagungsstättenpauschale*352,00 €
Summe1350,00 €

Kontakt:

Katharina Homann-Kramer
Email: homann-kramer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -35
Fax: 0211 - 938 00 -27
Silke Abdellattif
Email: abdellattif@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -18
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/xmcbAq

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne