Seminare für Schwerbehindertenvertretungen

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Schwerbehindertenvertretungen

Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

21-BR00253

Termin

10.05.2021 - 11.05.2021

Ort

InterCity Hotel, Düsseldorf

Referentinnen und Referenten

Sigrid Britschgi

Seminarinhalte:

- Datenschutz - BEM-Akte - Abgrenzung Krankenrückkehrgespräche und BEM-Gespräche - Kündigungsschutz - Nicht-Teilnahme am BEM-Gespräch – arbeitsrechtliche Konsequenzen - Mitbestimmung und Informationsrechte - Integrationsteam im BEM

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Um sich rechtssicher im Thema BEM bewegen zu können, muss die Betriebliche Interessenvertretung die aktuelle Rechtsprechung kennen.

Die gesetzliche Regelung hat nur wenige Vorgaben. Erst durch die Rechtsprechung werden sowohl viele individualrechtliche Fragen als auch Fragen zu Mitbestimmung und Informationsrechten der Betrieblichen Interessenvertretung geklärt.

Das Seminar erläutert anhand wichtiger und aktueller Urteile und Beschlüsse der Arbeitsgerichte die nachfolgend genannten Themen.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)520,00 €
Übernachtung95,00 €
Tagungsstättenpauschale*220,00 €
Summe835,00 €

Kontakt:

Katharina Homann-Kramer
Email: homann-kramer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -35
Fax: 0211 - 938 00 -27
Silke Abdellattif
Email: abdellattif@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -18
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/xmcbAq

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne