Seminare für Schwerbehindertenvertretungen

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Schwerbehindertenvertretungen

Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

20-BR00138

Termin

07.09.2020 - 11.09.2020

Ort

Hotel Elbflorenz, Dresden

Referentinnen und Referenten

Harald Lehning

Seminarinhalte:

- Allgemeine Anforderung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz der Beschäftigten - SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards und ihre praktische Umsetzung im Betrieb - Mobiles Arbeiten (AGS-Problematik anhand exemplarischer Beispiele) - Homeoffice - Servicetechniker*innen - Zusteller*innen - Novellierung der Arbeitsstättenverordnung - Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR) - Bußgeldverfahren - Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung - Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) - Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge - Arbeitszeitgesetz/Arbeitszeiterfassung - Aktuelle Rechtsprechung zur Arbeitszeit (EuGH) - Stand der Technik, Arbeitswissenschaft und Arbeitsmedizin - DGUV Regel 115-401 (Branche Bürobetriebe) - Praktische Fragen der betrieblichen Umsetzung - Handlungsempfehlungen.

Bitte mitbringen

Arbeits- und Sozialordnung (Kittner)

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Die einzige Konstante im Leben ist die ständige Veränderung - das wissen wir Menschen seit Tausenden von Jahren. Aber die Ereignisse der letzten Monate haben unser Leben besonders stark durcheinandergewirbelt. Bisherige Gewohnheiten wurden und werden eingeschränkt, neue Verhaltensweisen mussten und müssen gelernt werden. Insbesondere die Arbeitswelt hat sich grundlegend gewandelt. Viele Veränderungen werden auf längere Sicht bestehen bleiben, denn sie sollen den Schutz unserer Gesundheit gewährleisten.

Unabhängig davon ist in den letzten Jahren eine Fülle neuer rechtlichen Bestimmungen in Kraft getreten, die teilweise sehr konkrete Anforderungen an die Gestaltung von Arbeitsmitteln, Arbeitsorganisation, Arbeitsplätzen, Arbeitsräumen und des Arbeitsumfelds stellen.

Um als betriebliche Interessenvertretung im Arbeits- und Gesundheitsschutz den Überblick in dieser Zeit der Veränderungen zu behalten, ist es unerlässlich, sich mit den neuen gesetzlichen Bestimmungen, Verordnungen, technischen Regeln, aber auch in der aktuellen Rechtsprechung auszukennen.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)1020,00 €
Übernachtung348,00 €
Tagungsstättenpauschale*417,00 €
Summe1785,00 €

Kontakt:

Katharina Homann-Kramer
Email: homann-kramer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -35
Fax: 0211 - 938 00 -27
Silke Abdellattif
Email: abdellattif@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -18
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/xmcbAq

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne