Seminare für Schwerbehindertenvertretungen

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Schwerbehindertenvertretungen

Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

19-BR00092

Termin

01.07.2019 - 03.07.2019

Ort

relexa hotel, Ratingen City

Referentinnen und Referenten

Werner Buber

Seminarinhalte:

- Krankheit: Überblick über Anspruchsdauer und Höhe von Entgeltfortzahlung und Krankengeld sowie anschließendem Arbeitslosengeld (wegen Langzeiterkrankung) - Erwerbsminderung: Überblick über Voraussetzungen und Höhe der Erwerbsminderungsrente - Transfergesellschaft: Voraussetzungen, Dauer und Höhe der Leistungen - Arbeitslosigkeit: Melde- und Antragsfristen, Bezugsdauer und Höhe von ALG I, Sperrzeiten, Ruhenszeiten, Behandlung von Abfindungen - Steuerliche Auswirkungen von Entgeltersatzleistungen: Progressionsvorbehalt, Steuerklassenwahl - Zeitwertguthaben: Einsatzmöglichkeiten beim Übergang in die Rente - Zahlungen zum Ausgleich von Rentenabschlägen: Möglichkeiten und Höhe

Bitte mitbringen

Sie bekommen im Seminar umfangreiche Berechnungsprogramme um die Rentenbeginne und die Rentenhöhe zu berechnen. Für die Berechnungen bitte einen WLAN-fähigen Laptop mit installiertem Microsoft Excel mitbringen!

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Neben der planbaren und oft tariflich oder betrieblich geregelten Altersteilzeit gibt es weitere Wege, die zu einem vorzeitigen Ausstieg aus dem Erwerbsleben führen können. Ein Ausscheiden über Zeitwertguthaben und dem Ausgleich von Rentenabschlägen ist ebenfalls planbar. Ein Ausscheiden über Krankheit/Erwerbsminderung, Transfergesellschaft oder Arbeitslosigkeit erfolgt oft überraschend und ungeplant. Betriebliche Interessenvertretungen benötigen umfassende Kenntnisse zu diesen Themenfeldern, um notwendige Vereinbarungen abzuschließen und entsprechende Hilfestellungen geben zu können.

Der Besuch des Seminars "Clever in Rente - Was ist möglich vor 67?" oder Grundlagenkenntnisse zum Thema Rente sind für die Teilnahme notwendig.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)750,00 €
Übernachtung196,00 €
Tagungsstättenpauschale*314,00 €
Summe1260,00 €

Kontakt:

Gerda Krug
Email: krug@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -19
Fax: 0211 - 938 00 -27
Michelle Zurke
Email: zurke@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -20
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/xmcbAq

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne