Seminare für Personalräte

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Personalräte

Kursangebote >> Kursdetails

Eine Teilnahme ist möglich gemäß:
§ 37 Abs. 6 BetrVG, § 42 Abs. 5 LPVG,
§ 46 Abs. 6 BPersVG, § 179 Abs. 4 SGB IX und § 10 Abs. 5 BGleiG.

Seminarnummer

21-BR00276

Termin

08.09.2021 - 10.09.2021

Ort

Mercure Hotel MOA Berlin

Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. Wolfgang Däubler

Beate Eberhardt

Reiner Hoffmann

Prof. Dr. Thomas Haipeter

Susan Paeschke

Dr. Frank Lorenz

Kerstin Marx

Hasan Allak

Mark Gierling

Bettina Kohlrausch

Bettina Haller

Wolfgang Schroeder

Christoph Schmitz

Emily Chiara Hall

Seminarinhalte:

- Was sind die aktuellen Entwicklungen und Trends der Digitalisierung? - Welche Konsequenzen haben sie auf die Arbeitswelt von morgen? - Wie können Betriebliche Interessenvertretungen auf diese Veränderungen reagieren oder sie mitgestalten?

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Mittwoch, 08.09.2021
ab 12:30 Uhr Mittagsimbiss
13:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung
Susan Paeschke, Stellv. Geschäftsführerin Arbeit und Leben DGB/VHS NRW
14:00 Uhr Coronakrise als Beschleuniger der Digitalisierung
Prof. Dr. Thomas Haipeter, Leiter der Forschungsabteilung Arbeitszeit und Arbeitsorganisation
Institut Arbeit und Qualifikation an der Universität Duisburg-Essen
Nachfragen und Kommentierung aus der Praxis
Mark Gierling, Fachreferent für Digitalisierung und Arbeits- & Gesundheitsschutz
Gesamtpersonalrat der Landeshauptstadt Düsseldorf
Anschließend Diskussion im Plenum
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Die (unterschätzte) Bedeutung der öffentlichen Daseinsvorsorge
Wie können faire Beschäftigungsbedingungen und gerechte Bezahlung durchgesetzt werden?
Christoph Schmitz, (angefragt) ver.di Bundesvorstand
Nachfragen und Kommentierung aus der Praxis
N.N.
Anschließend Diskussion im Plenum
18:00 Uhr Ende des ersten Veranstaltungstages
19:00 Uhr Ein Abend in der Osteria Maria

Donnerstag, 09.09.2021
9:00 Uhr Arbeitsrechtliche Aspekte der Pandemie und aktuelle Gerichtsentscheidungen
Prof. Dr. Wolfgang Däubler, Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht,
Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht, Universität Bremen
Nachfragen und Kommentierung aus der Praxis
Dr. Frank Lorenz, silberberger.lorenz kanzlei für arbeitsrecht
11:00 Uhr Chancengleichheit und neue Benachteiligungen.
Handlungsoptionen für die betriebliche Interessenvertretung
Prof. Dr. Wolfgang Schroeder,
Fachgebietsleiter "Politisches System der BRD-Staatlichkeit im Wandel",
Universität Kassel Nachfragen und Kommentierung aus der Praxis
Bettina Haller, Konzernbetriebsratsvorsitzende der Siemens AG
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Praxisfelder betrieblicher Interessenvertretung
Agiles Cafe
Pandemien als (neue) Herausforderung für den betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz
Beate Eberhardt, Journalistin, Autorin und verantwortliche Redakteurin der Zeitschrift "Gute Arbeit" im
Bund-Verlag Frankfurt am Main
Neue Arbeitsformen, neue Arbeitsmethoden
Dr. Frank Lorenz, silberberger.lorenz kanzlei für arbeitsrecht
Betriebliche Ausbildung unter neuen Bedingungen
Bettina Haller, Konzernbetriebsratsvorsitzende der Siemens AG
Hasan Allak, Konzernbetriebsratsvorsitzender der Continental AG
Sascha Stampfer, Vorsitzender der Konzern- Jugend- und Auszubildendenvertretung der Continental AG
18:00 Uhr Ende des zweiten Veranstaltungstages

Freitag, 10.09.2021
9:00 Uhr Solidarische Krisenbewältigung, national und international
Eine Aufgabe für die neue Bundesregierung
Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes
10:30 Uhr Kaffeepause
10:50 Uhr Betriebliche Interessenvertretung und Solidarität unter neuen Bedingungen -
Neue Formen betrieblicher Interessenvertretung
Prof. Dr. Bettina Kohlrausch, Wissenschaftliche Direktorin Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches
Institut der Hans-Böckler-Stiftung
- Nachfragen und Kommentierung aus der Praxis
Kerstin Marx, Konzernbetriebsratsvorsitzende Deutsche Telekom AG
Diskussionsrunde mit:
- Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes
- Prof. Dr. Bettina Kohlrausch, Wissenschaftliche Direktorin WSI
- Hasan Allak, Konzernbetriebsratsvorsitzender der Continental AG
- Bettina Haller, Konzernbetriebsratsvorsitzende der Siemens AG
- Kerstin Marx, Konzernbetriebsratsvorsitzende Deutsche Telekom AG
12:30 Uhr Schlusswort/ Auswertung
Mittagsimbiss

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)729,00 €
Tagungsstättenpauschale*448,00 €
Übernachtung292,00 €
Summe1469,00 €

Kontakt:

Emily Hall
Email: hall@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -70
Fax: 0211 - 938 00 -27
Domenica Campobasso
Email: campobasso@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -97
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/Mgjqc7

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne