Seminare für Personalräte

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Personalräte

Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

21-BR00262

Termin

22.02.2021 - 23.02.2021

Ort

Mercure Hotel, Bochum

Referentinnen und Referenten

Gaston Saborowski

Seminarinhalte:

- Begriffserklärung und Abgrenzung - Instrumente der Krisenvermeidung und -vorsorge anwenden - Krisenbewältigungsprozesse gestalten - wirkungsvolle "Erste-Hilfe-Maßnahmen" veranlassen - Krisensituationen analysieren - Bewältigungsmaßnahmen planen und umsetzen - Aufbau von Kommunikationskompetenz - Stärkung der Resilienz - Krisenprävention

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Die Corona-Krise hat Betriebe und Verwaltungen und damit auch Betriebs- und Personalräte vor einzigartige, besondere Herausforderungen gestellt.

Viele haben die Erfahrung gemacht, dass gutes Krisenmanagement der beste Weg ist, eine Krise zu bewältigen.

Was macht ein gutes Krisenmanagement aus?
Was kann der Betriebs-/Personalrat tun, um die Krise - auch im Sinne der Beschäftigten - zu bewältigen?
Welche konkreten Handlungsmöglichkeiten gibt es?

Diese Fragen sollen in diesem Seminar beantwortet werden.
Zunächst erhalten die Teilnehmer*innen einen Überblick über Krisenbewältigungsprozesse. Ziel des Seminars ist, Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, um auf eine mögliche nächste Krise gut vorbereitet zu sein.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)520,00 €
Übernachtung129,00 €
Tagungsstättenpauschale*231,00 €
Summe880,00 €

Kontakt:

Emily Hall
Email: hall@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -70
Fax: 0211 - 938 00 -27
Silke Abdellattif
Email: abdellattif@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -18
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/Mgjqc7

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne