Seminare für Betriebsräte

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Betriebsräte

Seminarempfehlungen

Home Office und mobiles Arbeiten
ab 22.11.2021, Leonardo Royal Hotel, Düsseldorf

Wahlvorstandsseminar (Vereinfachtes)
ab 07.12.2021, IntercityHotel Duisburg

Zeitmanagement für Betriebliche Interessenvertretungen
ab 06.10.2021, Welcome Hotel Wesel, Wesel

Kursangebote
Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

21-BR00352

Termin

23.11.2021 - 25.11.2021

Ort

Mercure Hotel, Bochum

Referentinnen und Referenten

Dr. Rasmus Tenbergen

Seminarinhalte:

- Grundlagen der Verhandlungstheorie - Grundlagen der Quantitativen Verhandlungsmethode - Praktische Verhandlungsübungen, z. T. anhand von realen Fällen aus dem Teilnehmerkreis - Wie kann ich Verhandlungserfolg messen und verbessern? - "Hartes" und "weiches" Verhandeln: Wie finde ich einen authentischen Stil, der subjektiv zu mir passt und objektiv sinnvoll ist? - Wie kann ich kooperieren ohne ausgenutzt zu werden? - Bluff, Salami-Taktik, Guter / Böser Polizist usw.: Wie reagiere ich auf faire und unfaire Tricks? - Psychologische Aspekte von Verhandlungen - Kritische und komplexe Verhandlungen - Vor- und Nachbereitung von Verhandlungen

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Verhandlungen, definiert als "gemeinsame Entscheidungen", stellen ein wesentliches Element dar, das über den Erfolg der betrieblichen Interessenvertretung entscheidet. In diesem Seminar wird aufbauend auf einer modernen Variante des sogenannten "Harvard-Prinzips" trainiert, wie sich Verhandlungserfolg messbar verbessern lässt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der theoretischen und praktischen Arbeit mit "harten" und "weichen" Verhand-lungsstilen, damit einerseits das volle Kooperationspotenzial der Verhandlung entfaltet werden kann ("Win-Win-Situationen") und andererseits die Durchsetzung der eigenen Interessen nicht zu kurz kommt ("Verhandlungsdilemma").
Der Referent Dr. Rasmus Tenbergen, Absolvent der Harvard Universität in Cambridge/USA, hat die Methode der Quantitativen Verhandlungsmethode mitentwickelt und damit große Erfolge erzielt.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)820,00 €
Übernachtung258,00 €
Tagungsstättenpauschale*337,00 €
Summe1415,00 €

Kontakt:

Ariane Münchmeyer
Email: muenchmeyer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -23
Fax: 0211 - 938 00 -27
Nadine Müller
Email: mueller@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -20
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/svgxod

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne