Seminare für Betriebsräte

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Betriebsräte

Seminarempfehlungen

BR II: Beteiligungsrechte des Betriebsrats
ab 02.03.2020, Landhotel Goldener Acker, Morsbach

Clever in Rente 2: Was ist möglich vor der Rente?
ab 04.03.2020, Welcome Hotel Wesel, Wesel

Ängste, Zwänge, Schizophrenie und Co. - Psychisch erkrankte Menschen
ab 10.02.2020, Tryp CentrO Oberhausen, Oberhausen

Kursangebote
Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

20-BR00043

Termin

21.04.2020 - 23.04.2020

Ort

InterCity Hotel, Düsseldorf

Referentinnen und Referenten

Sigrid Britschgi

Seminarinhalte:

- Wirksamkeit einer krankheitsbedingten Kündigung und die Bedeutung des BEM - Rechte und Pflichten der Beteiligten - Krankenrückkehr- und Fehlzeitengespräche versus BEM - Stufenweise Wiedereingliederung als Mittel des BEM - BEM nach § 167Abs. 2 SGB IX - Mitbestimmung beim betrieblichen Gesundheitsschutz und der Schwerbehindertenvertretung - Initiativrecht des Betriebs-/Personalrats, bzw. der Schwerbehindertenvertretung nach § 167Abs. 2 SGB IX und Beteiligungsrechte nach BetrVG/BPersVG/LPVG - Betriebs-/Dienstvereinbarung zum BEM - Einigungsstellenverfahren

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

In diesem Seminar werden die Voraussetzungen und Grenzen geklärt, wie Beschäftigte mit dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) vor krankheitsbedingten Kündigungen geschützt werden können.

Nach § 167 Abs. 2 SGB IX gilt der individuelle Schutz für Beschäftigte, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig sind. In diesem Fall ist der Arbeitgeber verpflichtet - wenn die betroffene Person zustimmt - ein BEM durchzuführen. Ziel des BEM ist, zu prüfen, wie die Arbeitsunfähigkeit möglichst überwunden werden und mit welchen Leistungen oder Hilfen erneuter Arbeitsunfähigkeit vorgebeugt und der Arbeitsplatz erhalten werden kann.

An dem BEM ist der Betriebs-/Personalrat bzw. bei schwerbehinderten Menschen die Schwerbehindertenvertretung zu beteiligen. Interne und externe Akteurinnen und Akteure können hinzugezogen werden.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)750,00 €
Übernachtung198,00 €
Tagungsstättenpauschale*277,00 €
Summe1225,00 €

Kontakt:

Katharina Homann-Kramer
Email: homann-kramer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -35
Fax: 0211 - 938 00 -27
Silke Abdellattif
Email: abdellattif@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -18
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/svgxod

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne