Seminare für Betriebsräte

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Betriebsräte

Seminarempfehlungen

BR V: Personalplanung, Qualifizierung und Gesundheitsschutz
ab 28.10.2019, Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe, Essen

BR II: Beteiligungsrechte des Betriebsrats
ab 25.11.2019, Landhotel Goldener Acker, Morsbach

BR I: Einführung in die Betriebsratsarbeit
ab 11.11.2019, Arcadia Hotel, Erkrath

Kursangebote
Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

20-BR00026

Termin

20.04.2020 - 22.04.2020

Ort

Tryp CentrO Oberhausen, Oberhausen

Referentinnen und Referenten

Sascha Stockhausen

Seminarinhalte:

- Rechtliche Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung - Rechte und Aufgaben der Interessenvertretung und der Belegschaft - Funktion der Gefährdungsbeurteilung mit Blick auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz - Verfahren und Organisation der Gefährdungsbeurteilung - Anforderungen der Berufsgenossenschaften, der Gewerbeaufsicht und der "Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie" (GDA) - Schwerpunkte einer Betriebs-/Dienstvereinbarung

Bitte mitbringen

Bitte bringen Sie zum Seminar wenn möglich eine aktuelle Ausgabe der Arbeits- und Sozialordnung von Michael Kittner (Bund-Verlag) mit.

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Die Gefährdungsbeurteilung ist eine gesetzliche Aufgabe des Arbeitgebers. Sie ist aber nur dann langfristig nützlich, wenn die Interessenvertretung und die Belegschaft aktiv beteiligt sind. Deshalb ist es wichtig, dass die Interessenvertretung eine umfassende Übersicht erhält über
- die Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung
- die Rechte der Interessenvertretung und der Belegschaft
- die möglichen Verfahren für die Organisation und Durchführung der Gefährdungsbeurteilung.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Absichten des Gesetzgebers und klären häufig vorkommende Fragen. Diese betreffen beispielsweise die Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung. Zudem erfahren die Teilnehmenden, welche Chancen sich durch solche Maßnahmen für Betriebe ergeben.

Darüber hinaus lernen sie, wie sie ein Konzept für den Betrieb, bzw. die Dienststelle und eine entsprechende Betriebs- bzw. Dienstvereinbarung entwerfen.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)750,00 €
Übernachtung188,00 €
Tagungsstättenpauschale*322,00 €
Summe1260,00 €

Kontakt:

Katharina Homann-Kramer
Email: homann-kramer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -35
Fax: 0211 - 938 00 -27
Silke Abdellattif
Email: abdellattif@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -18
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/svgxod

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne