Seminare für Betriebsräte

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Betriebsräte

Seminarempfehlungen

Betriebliche Gesundheitsberaterin/Betrieblicher Gesundheitsberater
ab 10.12.2019, Welcome Hotel Meschede, Meschede

Aufbauseminar Arbeits- und Gesundheitsschutz - Prävention geht vor
ab 18.11.2019, Amedia Hotel Dresden Elbpromenade

BR III: Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats in sozialen Angelegenheiten
ab 20.01.2020, Hotel Weissenburg, Billerbeck

Kursangebote
Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

20-BR00023

Termin

20.04.2020 - 21.04.2020

Ort

Vienna House Easy Wuppertal

Referentinnen und Referenten

Werner Buber

Seminarinhalte:

- Zahlungen zum Ausgleich von Rentenabschlägen: - Möglichkeiten und Höhe der Ausgleichszahlungen - Auswirkungen auf die Rentenhöhe - steuerliche Aspekte mit und ohne Abfindung - Wertguthaben: - Einsatzmöglichkeiten beim Übergang in die Rente - Schließen von Lücken bis zum Rentenbeginn - Erreichen einer Rente ohne Abschlag

Bitte mitbringen

Sie bekommen im Seminar Programme, um die Rentenbeginne und die Rentenhöhe zu berechnen. Für die Berechnungen bitte WLAN-fähige Laptops mit aktuellem Microsoft Excel mitbringen!

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Über den Ausgleich von Rentenabschlägen und Wertguthaben aus dem Erwerbsleben auszuscheiden ist planbar und wird zunehmend nachgefragt.

Wenn eine Abfindung gezahlt wird, werden diese Werkzeuge besonders interessant. Wenn über sonstige Ausstiegswege kein Rentenbeginn erreicht wird, können Zeiten überbrückt und Einbußen bei der Rente reduziert werden.
Betriebliche Interessenvertretungen sind zunehmend gefordert, Beschäftigte zu diesen Themen zu informieren und hierzu Vereinbarungen abzuschließen.

In diesem Seminar werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie man diese Modelle beim Berufsausstieg kombinieren kann, um Nachteile für die Beschäftigten zu vermeiden.


Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines Rentenseminars wie: „Clever in Rente 1: Was ist möglich vor 67?“
Die Teilnehmenden bekommen im Seminar Programme, um die entsprechenden Leistungen und Zahlungen zu berechnen. Für die Berechnungen bitte WLAN-fähige Laptops mit aktuellem Microsoft Excel mitbringen!

Das Seminar ist auch für Teilnehmende ohne Erfahrung mit Excel geeignet.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)520,00 €
Übernachtung95,00 €
Tagungsstättenpauschale*185,00 €
Summe800,00 €

Kontakt:

Gerda Krug
Email: krug@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -19
Fax: 0211 - 938 00 -27
Nadine Müller
Email: mueller@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -20
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/svgxod

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne