Seminare für Betriebsräte

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Betriebsräte

Seminarempfehlungen

Mobbing, Bossing und Co. - Psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz
ab 07.10.2019, Welcome Hotel Meschede, Meschede

Der Entgelttarifvertrag bei der Deutschen Post AG
ab 23.09.2019, Welcome Hotel Wesel, Wesel

Protokoll/Niederschrift, Beschlüsse und Schreiben des Betriebsrats
ab 27.08.2019, Welcome Hotel Meschede, Meschede

Kursangebote
Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

19-BR00208

Termin

07.10.2019 - 09.10.2019

Ort

Mercure Hotel Dortmund Centrum, Dortmund

Referentinnen und Referenten

Werner Buber

Seminarinhalte:

- Rentenauskunft und Renteninformation - Was bedeuten die Daten? - Verschiedene Altersrenten und deren Voraussetzungen - Welche Zeiten zählen? - Ermittlung der Rentenbeginne - mit Abschlag - ohne Abschlag - Ermittlung der Rentenhöhe - Bruttorente - Sozialversicherungsbeiträge - Steuern und Solidaritätsbeitrag - Auswirkung vorzeitiger Ausstiege auf Rentenbeginn und -höhe - Hinzuverdienst und Teilrente - Wichtige Hinweise für betriebliche Verhandlungen

Bitte mitbringen

Sie bekommen im Seminar umfangreiche Berechnungsprogramme um die Rentenbeginne und die Rentenhöhe zu berechnen. Für die Berechnungen bitte einen WLAN-fähigen Laptop mit installiertem Microsoft Excel mitbringen!

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Die auf der jährlichen Renteninformation angegebene Rentenhöhe bezieht sich auf die Regelaltersgrenze. Viele Beschäftigte wollen aber früher aufhören zu arbeiten. Die dort angegebenen Daten lassen für viele Versicherte nicht erkennen, wann dies für sie möglich wäre, welche Wege es gibt und wie gering ihre Rente dann sein wird.
In diesem Seminar führen die Teilnehmenden praktische Berechnungen zu möglichen vorzeitigen Rentenbeginnen, der Lage und Dauer von Altersteilzeit und Arbeitslosigkeit sowie deren Auswirkung auf die Rentenhöhe durch.
Betriebliche Interessenvertretungen erhalten dadurch einen Überblick über die Auswirkungen der verschiedenen Wege in die Rente und haben damit bessere Grundlagen für Verhandlungen mit dem Arbeitgeber bei Personalabbau, bei der Abschätzung von Abfindungsregelungen und für die Information der Beschäftigten.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)750,00 €
Übernachtung198,00 €
Tagungsstättenpauschale*292,00 €
Summe1240,00 €

Kontakt:

Gerda Krug
Email: krug@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -19
Fax: 0211 - 938 00 -27
Michelle Zurke
Email: zurke@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -20
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/svgxod

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne