Seminare für Betriebsräte

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Betriebsräte

Seminarempfehlungen

Fallsupervision und aktuelle Entwicklungen in der betrieblichen Mediati
ab 28.08.2019, Welcome Hotel Meschede, Meschede

Design Thinking in der Betrieblichen Interessenvertretung
ab 02.09.2019, Mercure Hotel, Bochum

BR I: Einführung in die Betriebsratsarbeit
ab 02.09.2019, Hotel See Park, Geldern

Kursangebote
Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 42 Abs. 5 LPVG NRW und § 46 Abs. 6 BPersVG

Seminarnummer

19-BR00098

Termin

13.11.2019 - 15.11.2019

Ort

IntercityHotel Duisburg

Referentinnen und Referenten

Frank Mertens

Wilhelm Freund

Seminarinhalte:

- Ursachen von Suizid - Suizid - Zahlen, Fakten, Daten, Handlungsmöglichkeiten - Möglichkeiten und Grenzen der Betrieblichen Interessenvertretung, Suizidgedanken zu erkennen und Suizid ggf. zu verhindern - Psychische Belastungen bei Extremereignissen am Arbeitsplatz - Handlungsmöglichkeiten gemäß § 87 Abs. 1 Nr. 7 und § 80 Abs. 1 Nr. 2 und 9 BetrVG - Psychohygiene

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Wussten Sie schon, dass in Deutschland mehr Menschen durch Suizide sterben als durch Unfälle, Drogenkonsum und Gewaltverbrechen zusammen? Selbsttötungen in Betrieben, wie bei dem Computerhersteller Foxconn, der France Telecom, dem Renault-Technologiezentrum Guyancourt und dem Peugeot-Werk Mülhausen werden in Deutschland leider nicht veröffentlicht. Da unsere Arbeitsbedingungen vergleichbar sind,ist die hiesige Situation keine andere.
Das belegen auch die Erfahrungen, die wir bereits in den vorherigen Seminaren zu dieser Thematik sammeln konnten. Betriebliche Interessenvertretungen, die mit Suizidandrohungen, Suizidversuchen oder gar vollendeter Selbsttötung konfrontiert werden, sind dann meistens unsicher, hilflos und überfordert.

Das Seminar klärt über die psychologischen Zusammenhänge und Sachverhalte auf und hilft, Berührungsängste abzubauen. Hilfsmöglichkeiten und Mittel der Vorbeugung werden gemeinsam erarbeitet.

Hierzu werden Referentinnen und Referenten aus den Bereichen Psychiatrie / Psychologie und Telefonseelsorge sowie Betroffene zur Verfügung stehen.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)750,00 €
Übernachtung113,60 €
Tagungsstättenpauschale*286,40 €
Summe1150,00 €

Kontakt:

Andreas Gronemeyer
Email: gronemeyer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -45
Fax: 0211 - 938 00 -27
Silke Abdellattif
Email: abdellattif@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -18
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/svgxod

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne