Seminare für Betriebsräte

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Seminare für Betriebsräte

Seminarempfehlungen

Psychische Belastungen durch indirekte Steuerung von Gruppen
ab 18.02.2019, Welcome Hotel Wesel, Wesel

BR I: Einführung in die Betriebsratsarbeit
ab 18.02.2019, Arcadia Hotel, Erkrath

Arbeits- und Sozialordnung 2019 - Das jährliche Update
ab 07.03.2019, InterCity Hotel, Düsseldorf

Kursangebote
Kursangebote >> Kursdetails

Ein Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG

Seminarnummer

19-BR00055

Termin

14.01.2019 - 18.01.2019

Ort

Vienna House Easy Wuppertal

Seminarinhalte:

- Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen - Vorläufige personelle Maßnahmen - Kündigungen - Grundzüge des Kündigungsschutzgesetzes und des Teilzeit- und Befristungsgesetzes - Aufbau der Arbeitsgerichtsbarkeit - Besuch einer Verhandlung beim Arbeitsgericht

Bitte mitbringen

Bitte bringen Sie zum Seminar, wenn möglich, eine aktuelle Ausgabe der Arbeits- und Sozialordnung von Michael Kittner (Bund-Verlag) mit.

Ausschreibung herunterladen

Beschreibung

Kündigung, Versetzung, Einstellung - betriebliche Personalentscheidungen verändern den Arbeitsalltag von Beschäftigten oft in erheblichen Maße. Bei personellen Einzelmaßnahmen wie bei Einstellungen oder Versetzungen von Beschäftigten muss der Betriebsrat beteiligt werden. Auch bei Kündigungen geht es nicht ohne den Betriebsrat. Dabei sollte der Betriebsrat immer strategisch denken, aber auch einzelnen beschäftigten mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Im Seminar wird gemeinsam diskutiert, welche Handlungsmöglichkeiten das Gremium und die bzw. gekündigte Beschäftigte bei einer Kündigung haben. Dabei wird insbesondere auf Widerspruchsgründe, das Kündigungsschutzgesetz sowie das Teilzeit- und Befristungsgesetz eingegangen. Zudem wird der Frage nachgegangen, welche Rolle das Betriebliche Eingliederungsmanagement dabei spielt. Streitigkeiten bei personellen Einzelmaßnahmen und Kündigungen enden nicht selten vor dem Arbeitsgericht. Zum Seminar gehört deshalb der Besuch einer Gerichtsverhandlung, inklusive der Vor- und Nachbereitung durch die zuständige Arbeitsrichterin bzw. den zuständigen Arbeitsrichter.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)980,00 €
Tagungsstättenpauschale*522,00 €
Übernachtung368,00 €
Summe1870,00 €

Kontakt:

Ariane Münchmeyer
Email: muenchmeyer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -23
Fax: 0211 - 938 00 -27
Michelle Zurke
Email: zurke@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -20
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/svgxod

Zusätzliche Informationen

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne