Bildungsurlaub

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Bildungsurlaub

Der Bildungsurlaub ermöglicht Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, sich bei Fortzahlung des Arbeitsentgelts weiterzubilden. Das Arbeitnehmerweiterbildungs-Gesetz NRW (AwbG) regelt Umfang, Inhalte und Anspruch des Bildungsurlaubs für Nordrhein-Westfalen. Ein Recht, das Sie für Ihre Weiterbildung in Anspruch nehmen sollten. Wir bieten Seminare an, für die Sie die Freistellung nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz beantragen können. Gerne stehen wir bei Fragen zum Bildungsurlaub und zu unseren Angeboten zur Verfügung.


Seminare für Bildungsurlaub

Kursangebote >> Kursdetails


Seminarnummer

19-WB00005

Termin

24.06.2019 - 28.06.2019

Ort

Wielandgut Oßmannstedt

Seminarinhalte:

Ausschreibung herunterladen

Für dieses Seminar ist keine Ausschreibung vorhanden.

Beschreibung

Wochenseminar - Inhalt
Das "Staatliche Bauhaus" in Weimar war vom Gründer Walter Gropius als eine Arbeitsgemeinschaft gedacht, in der die Unterscheidung zwischen Kunst und Handwerk aufgehoben werden sollte. Durch ihr Schaffen wollten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Bauhauses gesellschaftliche Unterschiede beseitigen und zum Verständnis zwischen den Völkern beitragen. Im Rahmen von Exkursionen, Stadtführungen und Besichtigungen erkunden wir die künstlerische und politische Bedeutung dieses Konzepts und verfolgen seine Spuren in Weimar und Dessau.

Die Teilnehmenden setzen sich mit den historischen und politischen Hintergründen der Entstehung des Bauhauses auseinander, sie diskutieren die Rolle seiner Konzepte und Protagonisten im Nationalsozialismus und in der DDR und die gesellschaftlichen Auswirkungen, die die städtebauliche Umsetzung der Bauhaus Konzepte hatten.

Teilnahmegebühr: 510 € im Doppelzimmer und 570 € im Einzelzimmer
Die Anreise erfolgt individuell.

Kosten:

Seminarpauschale (umsatzsteuerfrei)570,00 €
Übernachtung0,00 €
Tagungsstättenpauschale*0,00 €
Summe570,00 €

Kontakt:

David Mintert
Email: mintert@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -12
Fax: 0211 - 938 00 -25
Annett Tiedtke
Email: tiedtke@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -30
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/iLjQG2

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e. V.
Landesarbeitsgemeinschaft

Fon: 0211 93800-30
Fax: 0211 93800-27
Homepage: www.aulnrw.de
E-Mail: info(at)aulnrw.de

Anreisebeschreibung


Unsere Bildungsreferenten helfen gerne