Bildungsurlaub

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Bildungsurlaub

Der Bildungsurlaub ermöglicht Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, sich bei Fortzahlung des Arbeitsentgelts weiterzubilden. Das Arbeitnehmerweiterbildungs-Gesetz NRW (AwbG) regelt Umfang, Inhalte und Anspruch des Bildungsurlaubs für Nordrhein-Westfalen. Ein Recht, das Sie für Ihre Weiterbildung in Anspruch nehmen sollten. Wir bieten Seminare an, für die Sie die Freistellung nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz beantragen können. Gerne stehen wir bei Fragen zum Bildungsurlaub und zu unseren Angeboten zur Verfügung.


Seminare für Bildungsurlaub

Kursangebote >> Kursdetails


Seminarnummer

19-WB00001

Termin

09.07.2019 - 11.07.2019

Ort

Ardey Hotel, Witten

Referentinnen und Referenten

Gerda Krug

Seminarinhalte:

- Die gesellschaftliche Bedeutung von Gewerkschaften in der Bundesrepublik Deutschland am Beispiel von ver.di - Die Bedeutung betrieblicher Mitbestimmung im gesellschaftlichen und betrieblichen Kontext - Der politische Auftrag als Multiplikatorin und Multiplikator - Theoretische Grundlagen der Erwachsenenbildung - Rolle und Haltung als Multiplikatorin und Multiplikator - Praktische Übungen - Umgang mit extremen Parolen in Seminarsituationen

Ausschreibung herunterladen

Für dieses Seminar ist keine Ausschreibung vorhanden.

Beschreibung

In dieser Ausbildungsreihe sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesellschaftliche und gewerkschaftliche Hintergründe reflektieren und darin unterstützt werden, diese in Seminaren Interessierten zu vermitteln. Sie lernen politische und gesellschaftliche Entwicklungen mit methodisch, didaktischem Wissen zu verknüpfen und werden somit Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der politischen Weiterbildung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben zwischen dem 2. und 3. Modul Seminarerfahrung im Rahmen einer Hospitation in einem Seminar der politischen Bildung und reflektieren diese Erfahrungen im Abschlussmodul.

Kosten:

0,00 €

Kontakt:

Ariane Münchmeyer
Email: muenchmeyer@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -23
Fax: 0211 - 938 00 -27
Michelle Zurke
Email: zurke@aulnrw.de
Telefon: 0211 - 938 00 -20
Fax: 0211 - 938 00 -27
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/iLjQG2

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e. V.
Landesarbeitsgemeinschaft

Fon: 0211 93800-30
Fax: 0211 93800-27
Homepage: www.aulnrw.de
E-Mail: info(at)aulnrw.de

Anreisebeschreibung


Unsere Bildungsreferenten helfen gerne