Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

20.02.2019 14:43

Wandern zwischen den Welten – Who decides, who can live?


Das Café Eden ist ein Begegnungsort im Jungen Schauspielhaus in Düsseldorf. Arbeit und Leben bietet dort regelmäßig Workshops für junge Menschen mit Fluchterfahrung an.

Zusammen mit dem Düsseldorfer Franz-Jürgens-Berufskolleg haben wir am 11.02. kreative Workshops im Rahmen der Reihe „Wandern zwischen den Welten“ umgesetzt: Der Künstler Christian Dünow und der Theaterpädagoge Andreas Schmid arbeiteten zu politischen Themen, die in den Lebensalltag der Teilnehmenden wirken. So brachte ein Jugendlicher die Frage „Who decides, who can live?" als Graffito auf Papier. Für den jungen Geflüchteten eine zentrale, lebenswichtige Frage mit Blick auf die europäische Grenzpolitik.


Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/hffhqK

Zusätzliche Informationen

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne