Jobs

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Stellen und Praktika

Wir suchen eine*n Verwaltungsmitarbeiter*in!

Arbeit und Leben NRW sucht eine*n Verwaltungsmitarbeiter*in im Bereich Jugendbildung und Projekte.

Hier geht es zur Stellenausschreibung.

Wir suchen eine*n Supervisor*in/Coach!

Arbeit und Leben NRW sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Supervior*in/ Coach.

Hier geht es zur Stellenauschreibung.

Assistant.e de projets pour l’organisation d’échanges entre la France et l’Allemagne

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW EV. à Düsseldorf cherche à partir du 1er juin 2021 un.e assistant.e de projets pour l’organisation d’échanges entre la France et l’Allemagne.

 

Missions et projets

  • Aide à l’organisation, au développement, et au suivi de rencontres franco-allemandes planifiées par Arbeit und Leben NRW, pour jeunes en formation professionnelle.
  • Aide au développement de partenariats entre Arbeit und Leben NRW et les organisations socio-politiques et / ou les établissements de formations professionnelles.
  • Aide sur l’initiative « Route NN » entre les régions NRW (Rhénanie-du-Nord-Westphalie) et Hauts de France.

D’autres missions autour des thèmes de la formation de la jeunesse peuvent vous être attribuées après discussion avec l’équipe. Vous aurez ainsi la possibilité de travailler sur différents thèmes et d’apprendre à connaître l’organisation et les méthodes de travail du secteur « Éducation jeunesse » d’Arbeit und Leben NRW. L’équipe « Éducation jeunesse » travaille en étroite collaboration et offre un accompagnement dans les différents domaines de l’organisation.

Compétences requises

  • Expérience(s) dans le domaine des rencontres de jeunes, en tant que participant.e ou animateur/animatrice.
  • Connaissance du secteur franco-allemand par le biais d’un engagement ou d’une activité passée.
  • Capacité à travailler de manière autonome sur certains projets.
  • Capacité et goût pour le travail en équipe.

 

Conditions requises

  • Vous êtes âgé de 30 ans maximum à compter de la date de prise du poste.
  • Votre résidence principale est en France.
  • Vous disposez de connaissances suffisantes en allemand (nous recommandons le niveau européen B2. Si nécessaire, l’OFAJ peut vous accorder une bourse pour un cours de langue intensif avant le début de la période de travail).

Nous proposons

 

  • Un poste intéressant et polyvalent au sein d'une équipe engagée et motivée.
  • Une rémunération fondée sur la convention collective « Wissenschaftliche Hilfskräfte » pour 30h/semaine.
  • Prise en charge partielle du titre de transports pour la ville de Düsseldorf.
  • Un contrat de travail à durée déterminée de 12 mois qui s’inscrit dans le programme « Travail chez le partenaire » de l’Office franco-allemand pour la Jeunesse (OFAJ).

 

Toute l’équipe d’Arbeit und Leben NRW attend avec plaisir votre candidature.

Merci de nous envoyer votre candidature avant le 29 mars 2021 à l’adresse suivante :

Arbeit und Leben NRW

Mintropstraße 20

40215 Düsseldorf

ou par courriel : godhoff@aulnrw.de

Contact :

Fenna Godhoff

Courriel : godhoff(at)aulnrw.de

Tél. : +49 211 / 938 00 46

 

 

Mitarbeiter*in für die Unterstützung bei Austauschprojekten zwischen Deutschland und Frankreich

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW EV. in Düsseldorf sucht zum 01. Juni eine*n Mitarbeiter*in für die Unterstützung bei Austauschprojekten zwischen Deutschland und Frankreich.

Aufgaben und Projekte

  • Mithilfe bei der Organisation, Entwicklung und Begleitung der von Arbeit und Leben NRW geplanten Begegnungen zwischen deutschen und französischen Auszubildenden und Jugendlichen
  • Mitarbeit an der Entwicklung und Ausweitung der Partnerschaften zwischen Arbeit und Leben NRW sowie berufsbildenden und/oder sozialpolitisch engagierten Einrichtungen
  • Mitarbeit bei trinationalen Jugendbegegnungen (z. B. mit anderen europäischen Ländern und den Ländern der Maghrebregion)
  • Mitarbeit bei der Initiative „Route NN“ zwischen NRW und der Region Hauts-de-France

Im Dialog wird erarbeitet, in welchen thematischen Bereichen der Jugendbildung weitere Aufgaben übernommen werden können. Dabei werden Einblicke in verschiedene Aufgabenbereiche ermöglicht sowie Arbeitsabläufe und -strukturen der Jugendbildung bei Arbeit und Leben NRW kennengelernt. Das Jugendbildungsteam arbeitet eng zusammen und leistet eine Betreuung und Heranführung an die unterschiedlichen Arbeitsbereiche.

Wir erwarten

  • Erfahrungen im Jugendaustausch, sei es als Teilnehmer*in an Gruppenbegegnungen oder als Jugendgruppenbegleiter*in
  • Vorkenntnisse aus aktiver Mitarbeit in der deutsch-französischen Zusammenarbeit
  • Bereitschaft einzelne Arbeitsaufgaben eigenverantwortlich zu bearbeiten
  • Team- und Kooperationsfähigkeit

Voraussetzung

  • Die Teilnahme ist bis zur Vollendung des 31. Lebensjahres bei Projektbeginn möglich
  • Sie verfügen über einen ständigen Wohnsitz in Frankreich
  • Sie verfügen über ausreichende Deutschkenntnisse (empfohlen B2, ggf. kann das DFJW ein Stipendium für einen Intensivsprachkurs vor dem Arbeitsaufenthalt gewähren)

Wir bieten

  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten und motivierten Team
  • Eine Vergütung analog der Regelung für wissenschaftliche Hilfskräfte. Die Arbeitszeit beträgt 30 Std./Woche
  • Die Übernahme der Kosten für ein Jobticket
  • Die Stelle ist für 12 Monate befristet und ist im Programm „Arbeit beim Partner“ des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) angesiedelt

Das Team von Arbeit und Leben NRW freut sich auf Ihre Bewerbung.

Die Bewerbungsfrist endet am 29. März 2021.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an:

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e.V.

Mintropstraße 20

40215 Düsseldorf

Oder per E-Mail an: godhoff@aulnrw.de

Kontakt:

Fenna Godhoff

Email: godhoff(at)aulnrw.de

Tel.: +49 (0)211 / 938 00 48

Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/BALbb4

Zusätzliche Informationen

Unsere Träger


Kontakt

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e. V.
Landesarbeitsgemeinschaft

Fon: 0211 938 00-0
Fax: 0211 938 00-25
Homepage: www.aulnrw.de
E-Mail: info(at)aulnrw.de

Anreisebeschreibung

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne