Lokaler Aktionsplan Aachen

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Lokaler Aktionsplan Aachen

Mit dem Bundesprogramm "TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN" hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) von 2011 - 2014 in ausgewählten Kommunen und Landkreisen zivilgesellschaftliches Engagement gefördert. Schwerpunkte des Programms waren u.a. die Stärkung der demokratischen Bürgergesellschaft, Demokratie- und Toleranzerziehung, antirassistische Bildungsarbeit sowie die Bekämpfung rechtsextremer Bestrebungen insbesondere bei jungen Menschen. 

Arbeit und Leben NRW hat durch die Einrichtung einer externen Koordinierungsstelle die Volkshochschule Aachen bei der Entwicklung, Implementierung und Umsetzung eines Lokalen Aktionsplans (LAP) gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus unterstützt. Eng vernetzt konnten so zivilgesellschaftliche Akteure, Bürgerinnen und Bürger, Jugendliche, politische Entscheidungsträger und die kommunale Verwaltung eine nachhaltige integrierte Strategie im Sinne der Programmziele entwickeln. 

Thematische Bausteine in Aachen waren:

  • Stärkung der demokratischen politischen Kultur 
  • Prävention durch politische Bildung und Politikberatung
  • Aneignung demokratischer kultureller und geschichtlicher Identität
Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/XukFXi

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e. V.
Landesarbeitsgemeinschaft

Für allgemeine projektübergreifende Fragen
Fon: 0211 938 00-0
Fax: 0211 938 00-25
Homepage: www.aulnrw.de
E-Mail: info(at)aulnrw.de

Anreisebeschreibung

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne