Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

17.06.2020 11:21

Arbeitsrechtstage Rhein-Ruhr im Herbst 2020 - Praxiswissen aus erster Hand


Die Arbeitsrechtstage Rhein-Ruhr sind zurück und bieten wieder die ideale Gelegenheit, das Wissen zur aktuellen Rechtsprechung auf den neuesten Stand zu bringen. Im Mittelpunkt der Tagungen stehen Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichtes sowie der Landesarbeitsgerichte, die für die Mitbestimmung von Betriebsräten, Personalräten und Schwerbehindertenvertretungen von Bedeutung sind. Die Themen für die Arbeitsrechtstage Rhein-Ruhr im Herbst 2020 wurden wie immer von dem Tagungsbeirat ausgewählt, dem hauptsächlich Richter*innen von Arbeitsgerichten angehören. Unter anderem werden Kündigungen, Ausbildungsverhältnisse, die Freistellung von Betriebsratsmitgliedern und das neue Geheimnisschutzgesetz besprochen.
Die Aktuelle Stunde der Arbeitsrechtage Rhein-Ruhr im Herbst 2020 wird  Arbeitsrechts- und Mitbestimmungsfragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie aufgreifen.

Das Coronavirus hat natürlich auch Auswirkungen auf die Arbeitsrechtstage. Die Gesundheit der Teilnehmer*innen und Referent*innen steht für uns an erster Stelle. Gemeinsam mit der Philharmonie in Essen wurde ein Hygienekonzept erarbeitet, das den bestmöglichen Schutz für alle Menschen vor Ort bietet und trotzdem Arbeitsrechtstage, wie wir sie kennen,
ermöglicht. Die Veranstaltungen werden nicht im gewohnten Festsaal, sondern im größeren RWE-Pavillon stattfinden.
Damit dort alle Abstandsregeln eingehalten werden ist die Zahl der Teilnehmer*innen begrenzt – eine frühe Anmeldung ist deshalb sinnvoll.

Alle Informationen zu den Terminen finden sich hier.


Kurzlink zu dieser Seite:

Zusätzliche Informationen

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne