Berufliche Entwicklung

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich heute immer wieder den sich laufend ändernden Anforderungen am Arbeitsplatz und auf dem Arbeitsmarkt stellen. Auch die Unzufriedenheit mit der aktuellen Beschäftigungssituation, der Wunsch nach mehr Verantwortung, die anstehende Rückkehr in den Beruf nach Elternzeit oder (drohende) Arbeitslosigkeit erfordern häufig die Notwendigkeit, sich beruflich umzuorientieren. Gefragt sind eine gewisse Flexibilität und die Bereitschaft, sich weiterzubilden. Um zielgerichtete Ideen zu entwickeln und den richtigen Weg zu finden, ist die kostenlose Beratung zur beruflichen Entwicklung der erste Schritt in den beruflichen Veränderungsprozess.

Vor besonders großen Problemen, adäquat ihrer Qualifikation beschäftigt zu werden, stehen Ratsuchende, die ihren Berufsabschluss im Ausland erworben haben. Diese unterstützt die Fachberatung zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen, die im  Rahmen der BBE-Beratung durchgeführt wird.

Wer ist richtig bei der Beratung zur beruflichen Entwicklung?

  • Erwachsene, die in Nordrhein-Westfalen wohnen oder arbeiten
  • Beschäftigte, die sich beruflich verändern wollen weil sie in ihrem aktuellen Job unzufrieden sind
  • Beschäftigte, die im Job voran kommen wollen und evtl. eine Führungsposition anstreben
  • Personen, die sich beruflich umorientieren müssen, weil ihre Qualifikation nicht ausreicht oder nicht mehr nachgefragt ist
  • Berufsrückkehrende, die nach einer familiären Unterbrechung der Berufstätigkeit den Wiedereinstieg erfolgreich meistern wollen
  • Frauen und Männer mit im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen, die eine Erstberatung zur Anerkennung benötigen

Die Beratung unterstützt beim …

  • Klären der Motivation und der Wünsche für die berufliche Veränderung
  • Betrachten und Bewerten der Berufsbiografie
  • Identifizieren der vorhandenen beruflichen und persönlichen Kompetenzen
  • Erarbeiten von Ideen und neuen beruflichen Perspektiven
  • Beurteilen der Realisierungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der persönlichen Lebenssituation 
  • Planen der Umsetzungsschritte auf dem neuen Weg
  • Lösen von Problemen in der Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen

 

Rahmenbedingungen

  • Die Beratung kann bis zu neun Stunden umfassen, die auf mehrere Termine verteilt werden.
  • Für die Kompetenzbilanzierung werden - wenn gewünscht - der Talentkompass oder ProfilPASS eingesetzt
  • Arbeit und Leben  ist anerkannte Beratungsstelle für die Beratung zur beruflichen Entwicklung.
  • Die Beratung ist für die Ratsuchenden kostenlos.
  • Unsere Beraterin ist erfahren und RQZ-zertifiziert (RQZ Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung)
  • Beratungsstellen in NRW sind über die Beratungsstellensuche zu finden

Wer mehr über die BBE-Beratung  erfahren möchte kann weiterlesen auf der Homepage des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales MAIS NRW und den Seiten der G.I.B. Programminfo und „Guter Rat ist nicht mehr teuer“ .  

 

 

Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/Fxr8eL

Zusätzliche Informationen

Beratung

Termine bitte vorab vereinbaren.

Claudia Bednarski

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e. V.

Mintropstr. 20,  2.OG

40215 Düsseldorf

 

Sprechstunden:

Montag - Freitag

09.00 - 13.00 Uhr

Termine zu anderen Zeiten sind nach Absprache auch möglich.

 

Kontakt:

Fon: 0211 938 00-24

Mail: wb-beratung(at)aulnrw.de

 

Anreisebeschreibung

 

 

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne

Kontakt

Claudia Bednarski

Bildungsreferentin

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 24
Fax: 0211 - 938 00 29