Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

23.03.2021 08:57

500 Prämiengutscheine ausgegeben


Mit der Bildungsprämie erhalten Beschäftigte mit geringem Einkommen vom Bund einen Zuschuss zu den Kosten ihrer Weiterbildung. In der aktuellen dritten Förderphase der Bildungsprämie wurde nun in unserer Stelle für Weiterbildungsberatung der 500. Prämiengutschein ausgestellt.

Besonders häufig werden für Sprachkurse und Fortbildungen im Bereich Physiotherapie Prämiengutscheine beantragt. Aufgrund der zahlreichen E-Learning Angebote, ist die Nachfrage weiterhin hoch. Auch die Ausstellung der Bildungsprämie ist kontaktlos möglich.

Mit der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der Kursgebühren*, höchstens 500 Euro für berufsbezogene Weiterbildungen.

Um einen Prämiengutschein zu beantragen, müssen Sie

»         mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sein oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden und

»         über ein zu versteuerndes Einkommen von maximal 20.000 Euro (als gemeinsam Veranlagte 40.000 Euro) verfügen.

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.


Kurzlink zu dieser Seite:

Zusätzliche Informationen

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne