Teambildung

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Teambildung: starkes Team – starke Leistung

Unsere Beratungs- und Seminarangebote optimieren die Zusammenarbeit in neuen oder bestehenden Teams. Ziel ist es, eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen und die Arbeitseffizienz durch klare Kommunikationsstrukturen und Entscheidungswege zu erhöhen. Die aufgeführten Angebote richten sich nach ihrer individuellen Anfrage:

Teambildung:

Wenn neue Teams gebildet werden, benötigen diese häufig Unterstützung, um die Grundlagen für eine effektive Zusammenarbeit zu legen. Der Prozess von der Gruppenfindung zum Team durchläuft mehrere Phasen und gestaltet sich häufig konfliktreich. Es gibt noch keine festen Regeln und Normen und es fehlt an Teamgeist. Unterschiedliche Persönlichkeiten müssen erst zusammenfinden, Fähigkeiten und Rollen ausgelotet werden. Externe Moderation hilft dabei, die Arbeitsabläufe und den Gruppenprozess zu optimieren.

Teamentwicklung:

Das Ziel von Teamentwicklung besteht in der Verbesserung der Arbeitseffizienz. Vornehmlich geht es um die Bilanzierung der bisherigen Arbeit, mögliche veränderte Zieldefinitionen, um gruppendynamische Prozesse und um die spezifischen Aufgabenstellungen des Teams. Dabei stehen die Themen Rollenklärung, Feedbackprozesse, Optimierung der Arbeits- und Entscheidungsabläufe sowie der Umgang miteinander im Vordergrund. Die drei Faktoren – Einzelner, Team, Aufgaben – werden in Einklang gebracht, so dass Synergieeffekte wirksam werden können.

Teamberatung:

Ausgangspunkt für eine Teamberatung ist entweder ein konkreter Problemdruck oder ein bestehender Konflikt. Teamberatung unterstützt das Team bei der Bearbeitung und Initiierung von Lösungen. Die Anlässe für eine Teamberatung sind vielfältig: unklare Ziel- und Prioritätensetzung, diffuse Aufgabenverteilung, Beziehungskonflikte oder Rollenunklarheiten. Am Anfang einer Teamberatung stehen die Diagnose der Zusammenarbeit sowie die Wahrnehmungen und Bedürfnisse der einzelnen Teammitglieder. Bei den anschließenden Interventionen steht eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber den Einzelnen im Vordergrund, um eine konstruktive Feedback- und Problemlösekultur im Team zu etablieren.

Flyer

Kurzlink zu dieser Seite: https://goo.gl/6auyrs

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e. V.
Landesarbeitsgemeinschaft

Fon: 0211 938 00-24 (Weiterbildung)
Fon: 0211 938 00-44 (ESF-Projektagentur)
Fax: 0211 938 00-29
Homepage: www.aulnrw.de
E-Mail: info(at)aulnrw.de

Anreisebeschreibung

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne

Kontakt

Katharina Homann-Kramer

Bildungsreferentin

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 35
Fax: 0211 - 938 00 25

Gerda Krug

Bildungsreferentin

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 19
Fax: 0211 - 938 00 25