ESF Projektagentur

Wissen. Entscheiden. Erfolgreich handeln.

Filter für angebotene Dienstleistungen

Inhalt

Lebens- und erwerbsweltbezogene Weiterbildung in Einrichtungen der Weiterbildung

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt für die Weiterbildung Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds im Bereich der lebens- und erwerbsweltbezogenen Weiterbildung zur Verfügung. Gefördert werden zusätzliche Bildungsangebote, die die individuelle Beschäftigungsfähigkeit sowie die persönlichen und beruflichen Handlungskompetenzen verbessern. Die Teilnehmenden sollen befähigt werden, aktiv am wirtschaftlichen und sozialen Leben teilzuhaben.

Arbeit und Leben DGB/VHS Nordrhein-Westfalen ist eine von drei Projektagenturen, die für die Weiterbildungseinrichtungen die Interessenbekundungen bündelt und an die Ministerien weiterleitet. Die Zuständigkeit ist so aufgeteilt, dass die Einrichtungen in kommunaler Trägerschaft den  Landesverband der Volkshochschulen als Ansprechpartner haben, die konfessionellen Weiterbildungseinrichtungen die Landesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenen- und Familienbildung in NRW e.V. und alle anderen Einrichtungen die Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit und Leben DGB/VHS Nordrhein-Westfalen.

Kurzlink zu dieser Seite: http://goo.gl/UwlGvk

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Arbeit und Leben DGB/VHS
Arbeitsgemeinschaft für politische und soziale Bildung im Land Nordrhein-Westfalen e. V.

Fon: 0211 93800-24 (Weiterbildung)
Fon: 0211 93800-44 (ESF-Projektagentur)
Fax: 0211 93800-29
Homepage: www.aulnrw.de
E-Mail: info(at)aulnrw.de

Anreisebeschreibung

Unsere Bildungsreferenten helfen gerne

Kontakt

Dr. David Mintert

Geschäftsführung

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 10
Fax: 0211 - 938 00 25

Anna Kaliga

Bildungsreferentin

Mail schreiben

Fon: 0211 - 938 00 44
Fax: 0211 - 938 00 29